Kats historische Lesechallenge 2018

Gemälde: Isaac Israëls, ca. 1920
Auf der Suche nach einer Lesechallenge rund um historische Romane habe ich dieses Jahr leider keine finden können, die zu mir gepasst hätte, schon gar keine für deutschsprachige Leser. Deshalb habe ich mir überlegt, einfach meine eigene Challenge ins Leben zu rufen. Die Challenge ist jetzt sehr spontan entstanden und bloß eine kleine Challenge, die man auch bei wenig Lesezeit meistern kann (oder nebenbei, wenn man schon an anderen Challenges teilnimmt!). Für wen ist die Challenge gedacht? Für jeden, der Lust hat! Du magst historische Romane und kannst gar nicht genug von ihnen bekommen? Du interessierst dich für Geschichte, hast aber noch keinen historischen Roman gelesen? Du hast 2018 wenig Zeit, würdest aber trotzdem gern an einer Lesechallenge teilnehmen? Dann hoffe ich, dich bei dieser begrüßen zu dürfen! 

DIE MONATSAUFGABEN

Die Challenge ist nicht kompliziert: Jeden Monat gibt es eine Aufgabe, die es zu bewältigen gilt. Das Ziel ist, dass jeder von uns am Ende des Jahres mindestens zwölf historische Romane aus den verschiedensten Ecken des Genres gelesen und hoffentlich viel Spaß gehabt und etwas Neues kennengelernt hat. Wer pro Monat mehr als einen Roman lesen und vorstellen möchte, kann auch das natürlich gern tun, nach oben ist die Challenge offen und jeder kann sich die Anzahl gelesener Histos so festlegen, wie es passt! Die Aufgaben lauten wie folgt:

JANUAR: Ein Roman, der in eurer Lieblingsepoche spielt

FEBRUAR:
Ein Roman, der nicht in Amerika oder Europa spielt

MÄRZ: Ein Roman mit einem Genre-Crossover, z.B.: Historischer Thriller, historische Fantasy etc.

APRIL: Ein Roman, der in einer Epoche spielt, über die ihr noch nie gelesen habt

MAI: Ein Roman, für dessen Handlung ein historisches Ereignis wichtig ist, z.B.: Titanic, Französische Revolution etc.

JUNI: Ein Roman, der in der Nähe eures Wohnorts spielt bzw. in eurer Region, z.B.: Ostfriesland bei mir

JULI: Ein Roman, der im Sommer spielt und/oder ein Reiseroman

AUGUST:
Ein Roman, in dem eine historische Persönlichkeit eine große Rolle spielt

SEPTEMBER:
Ein Roman, in dem eine Legende eine Rolle spielt, z.B.: Mythologie, Sagenwelt, Märchen etc.

OKTOBER: Ein Roman, der für Halloweenstimmung sorgt, z.B.: Grusel, Horror oder einfach eine düstere Atmosphäre

NOVEMBER: Ein Roman, in dem Musik oder Kunst eine Rolle spielt

DEZEMBER: Ein Roman, der im Winter spielt und/oder ein Weihnachtsroman

REGELN & RICHTLINIEN

Um die Challenge übersichtlich zu halten, habe ich mir ein paar Regeln überlegt, an die ihr euch halten könnt (das fände ich sehr schön), aber nicht müsst, falls ihr keine Lust darauf habt oder es einfach nicht geht, weil ihr zum Beispiel kein eigenes Blog habt, aber trotzdem mitmachen möchtet. Generell ist hier jeder willkommen, der gern mitlesen mag, auch dann, wenn ihr mir nur jeden Monat in den Kommentaren zu meinen Challengeposts schreibt, was ihr gelesen habt. Im Idealfall soll die Challenge aber auch Histoleser untereinander vernetzen, weshalb es natürlich toll wäre, wenn ihr den Richtlinien folgen könntet:

♣ Die Challenge beginnt heute, am 1.1.2018 und endet am 31.12.2018. Angemeldet wird sich ganz einfach per Kommentar unter diesem Post, wo ihr mir euren Namen und gegebenenfalls einen Link zu eurem Blog oder zu der Plattform, auf der ihr rezensiert, da lasst. Eine Anmeldefrist gibt es nicht, ihr könnt auch später noch jederzeit in die Challenge einsteigen!

♣ Es wäre toll, wenn ihr auf euren Blogs eine Seite oder einen Post zur Challenge erstellen würdet, auf der ihr zu diesem Post linkt und jeden Monat eure Posts zu euren Challengebüchern verlinkt. Falls ihr das macht, lasst mir auch gern einen Link zu eurem Post oder eurer Seite da! 

♣ Falls ihr über Twitter teilnehmen möchtet oder generell über die Challenge tweeten möchtet, könnt ihr den Hashtag #katshistochallenge verwenden.

♣ Zu jedem Challengebuch sollte einmal im Monat gebloggt werden. Ob ihr das Buch einfach rezensiert, wie ich es vorhabe, oder etwas anderes dazu schreibt, ist euch überlassen. Ich werde jeden Monat um den 15. herum die Posts zum Vorgängermonat sammeln und hier zusammenfassen und vorstellen, sodass wir auch die Bücher der anderen Teilnehmer kennenlernen und uns auch ein bisschen vernetzen können. 

♣ Ideal wäre es natürlich, wenn ihr jeden Monat die Aufgabe bewältigen könntet, allerdings fliegt niemand raus, der in einem Monat keine Zeit hat, dem etwas dazwischen kommt oder der schlicht und ergreifend keine Lust auf das Monatsthema hat. Falls ihr einen Monat aussetzt, könnt ihr ohne Probleme im nächsten Monat einfach weitermachen!

Wie oben bereits gesagt: Falls ihr eine dieser Richtlinien nicht wahrnehmen könnt oder wollt, seid ihr natürlich trotzdem willkommen! Darüber hinaus gibt es in dieser Challenge keine falschen Bücher. Ob euer Challengebuch 100 Seiten hat oder 500 Seiten, ob es ein Hörbuch ist, ob es aus einem Verlag stammt oder als Self-Pub herausgebracht wurde, ob es älter ist oder grade erst erschienen spielt überhaupt keine Rolle, solang es zur Monatsaufgabe passt und ihr es im richtigen Monat lest und im Idealfall auch auf eurem Blog oder einer anderen Plattform vorstellt. Falls jetzt noch Fragen offen sein sollten, sagt einfach Bescheid! Ich hoffe, dass euch die Challenge gefällt und wir 2018 gemeinsam ein paar Histos lesen. Ich freue mich auf euch!

TEILNEHMER

Anna Teresa | Reading Teapot
Romi | Infinity Books
Kat (ich) | Teesalon

Kommentare

  1. Hallo Kat,

    das ist eine tolle Idee! Ist auch die erste Historische Challenge, die ich gesehen habe. Ich mache schon an ein paar Challenges mit und binde mich da nicht ans Genre. Doch ich habe sie sehr gerne weiter geteilt.

    Viel Spaß mit der Challenge!
    Wünsche einen guten Start in 2018,
    GlG vom monerl

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. <3 Dir auch einen guten Start ins neue Jahr!

      Löschen
  2. Hey Kat,

    deine Challenge behalte ich mal im Hinterkopf. Ich bin zwar mehr der Fantasyleser, tauche aber auch super gerne in historische Romane ab. Aktuell lese ich einen Schottlandroman ums Jahr 1040, welches sich grausamer entwickelt als gedacht. Für einige der Aufgaben sind mir auch direkt Bücher eingefallen. Mal schauen, ob ich mich anmelden werde. Habe schon so viele Challenge.

    Gruß Isbel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Würde mich sehr freuen, wenn du Lust hättest! Falls du dir jetzt noch nicht sicher bist, kannst du auch später noch jederzeit einsteigen. <3

      Löschen
  3. Ich habe mich gerade dazu entschlossen bei deiner Challenge teilzunehmen :-) Der Artikel dazu ist auch schon online :-)
    Hier der Link zu meinem Artikel :-)

    http://reading-teapot.de/katshistochallenge-ich-bin-dabei/

    Ich freue mich auf ein spannendes gemeinsames Lesejahr :-)

    Liebste Grüße
    Anna von Reading Teapot

    AntwortenLöschen
  4. Hei! Finde ich eine supertolle Idee! Ich habe mir deine Challenge auf jeden Fall mal notiert und hoffe, dass ich dazu komme mitzumachen :D
    Liebe Grüsse
    Elodie von Meinleseblog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Wäre schön, wenn du dabei wärst. <3

      Löschen
  5. Hallo liebe Kat :)
    wie schon bei Twitter angekündigt bin ich da um möchte bei deiner Challenge mit machen, ich kann nicht versprechen immer alles zu schaffen da ich viel arbeite. Aber ich bemühe mich und werde sicher eine Menge Spaß haben ^^

    Mein Blog: http://infinitybooks.de

    Meine Unterseite dazu: http://infinitybooks.de/challenges/

    Ganz liebe Grüße
    P.S.: Ich bin natürlich auch Leserin deines schönen und übersichtlichen Blogs geworden ^^
    Romi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich sehr! Und der Spaß ist ja auch das Wichtigste hier. <3

      Löschen